DR. PETER GRISS LL.M.

Rechtsanwalt seit 2004
Managing Partner

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

–  Unternehmensrecht
–  Gesellschaftsrecht, M&A, Privatstiftungen
–  Gewerblicher Rechtsschutz, Immaterialgüterrecht
–  Immobilien, Baumängel
–  Schadenersatz, Versicherungsrecht, Unfallschäden

FREMDSPRACHEN

Englisch
Dänisch

KONTAKT

+43 316 830304-14
p.griss@griss.at

AUSBILDUNG

–  Karl-Franzens-Universität Graz (Mag. iur. 1997)
–  Universität Wien (Dr. iur. 2003)
–  University of San Francisco (LL.M. 1999)
–  Europarechtsstudium an der Universität Aarhus/Dänemark (1995)
–  Praktikum bei den europäischen Behörden in Brüssel (1998)
–  Rechtsanwaltsanwärter bei Griss & Partner (1999-2000, 2003)
–  Rechtsanwaltsanwärter bei DLA Piper Weiss-Tessbach, Wien (2001-2002)

BERUFSERFAHRUNG

Peter Griss berät in- und ausländische Unternehmen seit Jahren laufend bei diversen geschäftlichen Aktivitäten, Akquisitionen und Immobilientransaktionen.

Er vertritt eine Reihe namhafter europäischer Versicherungsgesellschaften bei größeren Schadenereignissen mit Auslandsbezug wie Verkehrsunfall, Schiunfall, Maschinen- oder Transportschaden (CMR).

Daneben befasst er sich mit dem Privatstiftungsrecht und ist Vorsitzender bzw. stellvertretender Vorsitzender im Vorstand von drei österreichischen Privatstiftungen.

PUBLIKATIONEN

–  Internationale Gerichtszuständigkeit bei Kennzeichenkonflikten im Internet, 2003
–  Produkthaftung für Unternehmersachschäden (EG-Produkthaftungsrichtlinie / Österreichisches Produkthaftungsgesetz), 1997

VORTRÄGE

–  Haftung bei Betriebsübergaben, Wirtschaftskammer Steiermark, 01.04.2008