DR. PETER GRISS LL.M.

Rechtsanwalt seit 2004
Managing Partner

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

–  Unternehmensrecht
–  Gesellschaftsrecht, M&A, Privatstiftungen
–  Gewerblicher Rechtsschutz, Immaterialgüterrecht
–  Immobilien, Baumängel
–  Schadenersatz, Versicherungsrecht, Unfallschäden

FREMDSPRACHEN

Englisch
Dänisch

KONTAKT

+43 316 830304-14
p.griss@griss.at

AUSBILDUNG

–  Karl-Franzens-Universität Graz (Mag. iur. 1997)
–  Universität Wien (Dr. iur. 2003)
–  University of San Francisco (LL.M. 1999)
–  Europarechtsstudium an der Universität Aarhus/Dänemark (1995)
–  Praktikum bei den europäischen Behörden in Brüssel (1998)
–  Rechtsanwaltsanwärter bei Griss & Partner (1999-2000, 2003)
–  Rechtsanwaltsanwärter bei DLA Piper Weiss-Tessbach, Wien (2001-2002)

BERUFSERFAHRUNG

Peter Griss berät in- und ausländische Unternehmen seit Jahren laufend bei diversen geschäftlichen Aktivitäten, Akquisitionen und Immobilientransaktionen.

Er vertritt eine Reihe namhafter europäischer Versicherungsgesellschaften bei größeren Schadenereignissen mit Auslandsbezug wie Verkehrsunfall, Schiunfall oder Transportschaden (CMR).

Daneben befasst er sich mit dem Privatstiftungsrecht und ist Vorsitzender bzw. stellvertretender Vorsitzender im Vorstand von drei österreichischen Privatstiftungen.

PUBLIKATIONEN

–  Internationale Gerichtszuständigkeit bei Kennzeichenkonflikten im Internet, 2003
–  Produkthaftung für Unternehmersachschäden (EG-Produkthaftungsrichtlinie / Österreichisches Produkthaftungsgesetz), 1997

VORTRÄGE

–  Haftung bei Betriebsübergaben, Wirtschaftskammer Steiermark, 01.04.2008